News

Bald fertig: Die neue Tesa Zentrale in Norderstedt
April 2015

Nur noch wenige Monate, dann ziehen die Maler von Firma Poppe aus Hamburg ab und die Tesa Mitarbeiter ein.

Noch arbeiten rund 850 Mitarbeiter von Tesa an verschiedenen Standorten im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. Doch schon bald werden sie morgens alle das gleiche Ziel haben: die neue Firmenzentrale samt Forschungs- und Technologiezentrum in Norderstedt. Nach zwei Jahren Bauzeit sind dann die ca. 64.000 qm Geschossfläche des imposanten Gebäudes bezugsfertig.

Bis dahin gehört das Revier aber noch den Handwerkern, darunter auch die Maler von Firma Poppe aus Hamburg. Seit sechs Monaten ist das Team um die Malermeister Avni Maksutaj und Frank Christiansen in allen Bereichen mit Pinsel, Rolle und Airlessgerät aktiv. Einige Büroflächen sind schon nahezu fertig, doch Teile wie z.B. die Kantine warten noch auf den letzten Schliff. Ein ausführlicher Bericht folgt.