News

Willkommen Morteza Sharabi Farahani!
Februar 2016

Seit dem 1. Februar macht Morteza Sharabi Farahani bei Germann Malermeister in Hamburg eine Ausbildung zum Maler und Lackierer. Er floh 2014 aus dem Iran nach Deutschland. 

2014 begann die Flucht von Morteza Sharabi Farahani aus dem Iran. Über die Türkei und Griechenland erreichte er nach zwei Monaten und vielen traumatischen Erlebnissen Deutschland. Im November 2015 besuchte er den „Marktplatz der Begegnungen“ in der Hamburger Handelskammer und stellte sich bei Hermann Maracke und Avni Maksutaj auf dem Stand von Germann Malermeister und Maler Poppe vor. Mit Erfolg: Jetzt macht er eine Ausbildung zum Maler und Lackierer. Herzlich willkommen!