Projekte

Großes Hospital macht sich fein

Sachsen-Anhalt

10 2015

Für den Einzug des Gardelegener Wasserverbandes wirft sich das Große Hospital in ein neues Kleid. Dabei sind die Profis der Firma Busse von entscheidender Bedeutung.

Das historische Gebäude in exponierter Innenstadtlage verlor leider schon seinen Putz und gefährdete damit vorbeikommende Fußgänger. Gerade zur rechten Zeit also, dass das Busse-Team mit seinen Arbeiten begann. Zunächst wurde der alte Putz abgeschlagen und die Stuckgesimse erneuert. Der neue Kalkputz wurde extra nach historischer Mischung hergestellt. Auch beim Anstrich wurden den Denkmalschutzauflagen Sorge getragen. Nun ist es an der Zeit, dass es auch Innen zur Sache geht. Wenn die Innenarbeiten abgeschlossen sind, kann nämlich der neue Mieter endlich einziehen. Wir wünschen viel Freude in den neuen Räumen.

(Jz)